Ein junger Elektriker erklärt einem angehenden Elektroinstallateur in Ausbildung die zu erledigenden Arbeiten auf einer Baustelle.
Berufslehre

Wir bilden Lernende aus.

Wir bilden Lernende in den Berufen Elektroinstallateur, Montage-Elektriker, Netzelektriker und Telematiker aus. Unsere Lernenden profitieren von vielen Pluspunkten und enger, persönlicher Betreuung. Von Lehrbeginn bis Lehrende.

Video: Lehre mit Hochspannung - Eigenes Arbeitsprojekt Lernender
Video: Lehre mit Hochspannung - Eigenes Arbeitsprojekt Lernender

Schnupperlehre.

Ein Elektriker bestückt zusammen mit einem Lernenden einen Sicherungskasten.

Besuch jetzt unser Lehrstellenportal wunschberuf.ch und erfahre alles über die Lehre bei uns.

Jetzt wechseln zu wunschberuf.ch

Das musst du wissen.

Was geschieht nach meiner Bewerbung?

Nachdem du dich schriftlich beworben hast, vereinbaren wir mit dir einen Termin für die Schnupperwoche. Die Schnupperlehre dauert bei uns in der Regel von Montag bis Freitag.

Zum Abschluss der Schnupperlehre wirst du bei einem persönlichen Gespräch mit dem Betreuer der Lernenden ein Feedback über deine Schnupperwoche geben können. Während diesem Gespräch kannst du auch Fragen stellen über den Beruf, die Ausbildung oder über die Ellenbroek Hugentobler AG. Ist die Schnupperlehre für dich und für uns ein Erfolg, entscheiden wir über das weitere Vorgehen.

Wo sehe ich die freien Lehrstellen?

Auf unserem Lehrstellenportal www.wunschberuf.ch findest du alle unseren freien Lehrstellen und vieles mehr. Los geht's>>

Was sind die Anforderungen an diese Berufe?

  • Du hattest schon mal Werkzeug in der Hand und bist geschickt.
  • Du interessierst dich für Technik und wie sie funktioniert.
  • Du bist kommunikativ und arbeitest gerne im Team.
  • Du bist bereit, für deinen Beruf auch zu reisen.
  • Du hast keine Farbsehstörung.
  • Sekundarstufe A oder B.

Ist eine Schnupperlehre möglich?

Ja klar. Wir bieten dir gerne die Möglichkeit einer Schnupperlehre.

Wie muss ich mich bewerben?

Ganz einfach. Schick uns dein Bewerbungsschreiben per Email oder per Post.  Darin sollten folgende Punkte enthalten sein:

  • Weshalb wähle ich diesen Beruf?
  • In welcher unserer Filialen möchtest du gerne eine Schnupperlehre absolvieren?
  • Freizeitaktivitäten
  • Beilagen wie Zeugnisse, Lebenslauf mit Foto
  • Referenzangaben (zum Beispiel die Lehrpersonen)
  • Nenne uns zwei bis drei mögliche Daten (Wochen) für die Schnupperlehre

FRAGEN? NIMM MIT UNS KONTAKT AUF!

René Ramseier, unser Berufsbildungsverantwortliche, gibt dir gerne Auskunft.